Impressum

Anbieterkennzeichnung/Rechtliche Hinweise/Haftung und Information:

Heenen Rechtsanwälte Partnerschaft (im Folgenden auch: „Heenen Rechtsanwälte“)

Hansaring 45 – 47
50670 Köln
(Hauptsitz)

Tel.: +49-221-913929-80
Fax: + 49-221-138002

Dahmestraße 16a
12527 Berlin
(Zweigstelle)
Tel.: +49-30-58911269
Fax: + 49-221-138002

Weidenbachweg 1
53332 Bornheim
(Zweigstelle)
Tel.: + 49-2227-5219
Fax: + 49-2227-904063
Mail: info@heenen-law.com

Geschäftsführende Partner (einzelvertretungsberechtigt):
Dr. Norbert Heenen, Köln
Doris Duttenhofer, Bornheim

Sitz der Partnerschaftsgesellschaft: Köln
Registergericht: AG Essen PR 1975B

Ust.ID.-Nr.: DE260875906

Alle Rechtsanwälte sind in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen. Die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Alle Rechtsanwälte sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Köln, Riehler Str. 30, 50668 Köln (http://www.rak-koeln.de).

Die nachfolgend aufgelisteten berufsrechtlichen Regelungen sind unter www.brak.de bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter dem Stichwort „Informationspflichten gem. § 5 TMG“ abrufbar:

  • BRAO Bundesrechtsanwaltsordnung
  • BORA Berufsordnung für Rechtsanwälte
  • FAO Fachanwaltsordnung
  • RVG Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
  • CCBE Berufsregeln der Rechtsanwälte der europäischen Gemeinschaft
  • EuRAG Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland

Vorstehende Vorschriften sowie ergänzende berufsrechtliche Informationen sind im Volltext abrufbar auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer unter http://www.brak.de/ in der Rubrik Berufsrecht.

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht für Dr. Norbert Heenen, Doris Duttenhofer und Tobias Korth bei der Markel International Insurance Company LIMITED – Niederlassung für Deutschland, Sophienstra. 26, 80333 München. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt so mindestens den Anforderungen der § 51 BRAO.

Haftungsausschluss

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier angebotenen Informationen übernehmen können.

Dies gilt insbesondere für aufgeführte Links, für deren Inhalte wir keine Verantwortung übernehmen. Hier angebotene Informationen stellen keine rechtliche Beratung dar.

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der für den jeweiligen Rechtsanwalt zuständigen Rechtsanwaltskammer (§ 73 Abs. 2 Nr. 3, Abs. 5 BRAO). Eine weitere Möglichkeit der außergerichtlichen Streitbeilegung besteht bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer.

Hinweise für Verbraucher zur Streitbeilegung:

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (VSBG) wird auf die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft hingewiesen. Diese ist eine Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG und vermittelt bei vermögensrechtlichen Streitigkeiten zwischen Mandant und Rechtsanwalt.

Heenen Rechtsanwälte sind zu einer Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren im Wege der Online-Streitbeilegung sowie bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft weder verpflichtet noch erklären sich Heenen Rechtsanwälte zu einer Teilnahme an einem solchen Verfahren im Vorhinein bereit. Die Möglichkeit der Streitbeilegung durch eine Verbraucherschlichtungsstelle im Verlauf oder während einer konkreten Streitigkeit bei Zustimmung beider Vertragsparteien gemäß § 37 VSBG bleibt unberührt.

Es wurden sämtliche Anstrengungen unternommen, um die Richtigkeit der Informationen und Links unter heenen-law.com zu gewährleisten. Gleichwohl ist jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Nutzung der Informationen, der Links oder dem Vertrauen auf deren Richtigkeit ausgeschlossen.

Jegliche Information auf dieser Website dient nur der allgemeinen Information; sie stellt insbesondere keine Rechtsberatung dar.

Sofern Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen wollen, bitten wir Sie zu beachten, dass aufgrund der technischen Rahmenbedingungen im Internet bei diesen Nachrichten die Vertraulichkeit nicht gewährleistet ist; E-Mails können auch durch Dritte verändert werden oder verlorengehen.

Wir bitten Sie daher, uns auf diesem Wege keine vertraulichen Mitteilungen zu senden. Weiter bitten wir Sie zu beachten, dass aus vorgenannten Gründen eine Mandatsannahme nicht per E-Mail, sondern nur schriftlich oder telefonisch erfolgen kann.

E-Mails haben keine fristwahrende Wirkung.